Im Anschluss an den Gottesdienst wurde in der FeG Erlangen ein Aktionstag zugunsten von I ni sini durchgeführt: Es gab von den Preteens gebackene Plätzchen, selbst gemachtes Quitten-Gelee, selbst gebastelte Ketten, Selbst-Genähtes und Sachen aus Mali.