Wie schon im ersten Teil „Kreative Gebetsaktionen – Beten fürs Projekt“ gilt: Das I ni sini – Projekt braucht nicht nur unsere finanzielle Hilfe, sondern auch unsere Unterstützung im Gebet. Im Oktober 2017 ist die Schule in Bamako-Niamana mit einer ersten Klasse gestartet und der Bau auf dem Grundstück in San hat begonnen. Da gibt es jede Menge zum Danken und zum Bitten: